Liegenschaft zu verkaufen

Mehrfamilienhaus an der Krumpentalerstr. in der Eisenerzer Ramsau.

Das Haus: liegt ca. 2km in südlicher Richtung vom Ortszentrum Eisenerz entfernt. Das Angebot umfasst zwei aneinandergrenzende Grundstücke.

Mehrfamilienhaus samt Nebengebäude:
Grundstück mit einem katastralen Gesamtausmaß von 1.379 m². 282 m² davon sind als Baufläche, 1.097 m² als Garten ausgewiesen. Das Mehrfamilienhaus ist in 3 Wohneinheiten unterteilt, (EG 90 m², 1.OG 90 m² und Mansarde jeweils 1 Wohneinheit). Zu diesem Gebäude gehören auch Nebengebäude, Garage, Heizraum (ca. 180 m²) mit aktuellen Pachtverträgen für Garage und Nutzraum. Das Wohngebäude selbst ist seit Dezember unbewohnt. Leicht sanierungsbedürftig.

Angrenzendes Grundstück:
In Hanglage direkt an das Grundstück des Mehrfamilienhauses angrenzend, bewaldet mit einem katastralen Gesamtausmaß von 3.319 m³ unbebaut und nicht bewirtschaftet.

Über 420 Jahre

Im April 2018 feierte die Eisenerzer Waldgenossenschaft ihr 420-jähriges Bestehen.
Die Wälder im Süden der Stadtgemeinde Eisenerz gehörten einst einem adeligen Frauenstift in Göss. In Eisenerz haben sich damals unklare Verhältnisse bei Schlägerung, Steuerabgabe und Untertanenpflichten eingeschlichen. Nach Verhandlungen waren die Stiftsfrauen bereit ihre Wälder an die „ehrsame Bürgerschar und Gmein und Ihren Nachkommen“ um 3000 Gulden zu verkaufen. 1880 wurde in einer Generalversammlung die Teilhaberschaft geklärt. So entstand die Privatgesellschaft „Eisenerzer Waldgenossenschaft“.
Unsere „Chronik“ bietet Ihnen bei näherem Interesse – sehr umfangreich – die Entstehungsgeschichte unserer EWG.

Landkarte

Entdecken Sie unsere Waldgemeinschaft